seit 1991  
 

Firmengeschichte

  • Anfang März 1991 Gründung der Firma als Einzelunternehmen durch Werkzeugmacher Stefan Kiowski in der Erich-Weinert-Straße 3
  • Ein Berliner Krankenhaus wird als einer der ersten Kunden gewonnen. In den Folgejahren liefern wir Schließanlagen mit mehreren Tausend Zylindern.
  • Mitte 1991 Einstellung der ersten festen Mitarbeiter
  • 1992 Beginn der Konzipierung, Lieferung und Montage industriegefertigter Schließanlagen in Zusammenarbeit mit der IKON AG
  • Februar 1993 Eintragung in die Handwerksrolle
  • Frühjahr 1993 bis Mitte 1994 Betrieb einer Filiale
  • November 1993 Umzug in größere Geschäftsräume am gleichen Standort
  • Ab 1995 Einführung regelmäßiger Mitarbeiterschulungen
  • 1998 lizenzierter Fachbetrieb für mechanische Schließanlagen des IKS
  • seit Anfang 2003 IKON Systempartner für elektromechanische VersoCliq Schließanlagen
  • Juni 2006 Aufnahme Errichterliste mechanische Sicherungstechnik LKA Berlin
  • Dezember 2006 Aufnahme Metallinnung Berlin
  • Im Mai 2008 tritt Simon Kiowski in das Unternhemen ein, der als IT-Systemelektroniker die Voraussetzungen für einen Erfolg in der Zukunft mitbringt und für den Bereich der elektromechanischen Schließanlagen und Zutrittskontrollsysteme verantwortlich ist.
  • 2010 komplette Neugestaltung der Werkstatt und des Lagers
  • 2011 Aufbau eines leistungsfähigen EDV-Netzwerkes mit fünf PC-Arbeitsplätzen und Maschinensteuerung
  • 2012 Gründung der Kiowski Sicherheitstechnik GmbH
  • Im Juni 2015 besteht Simon Kiowski die Prüfung zum Metallbaumeister
  • 2016 Umzug in neue Geschäftsräume